Die Post stellt wieder zu!

Die Medien berichten: das Post Verteilzentrum in Hagenbrunn hatte einen Stillstand. Durch den Rückstau an Paketen waren und sind nach wie vor RBO Lieferungen im Zeitraum 05.05.-13.05.2020 betroffen.

Neue Bestellungen hingegen sind nicht betroffen: seit 14.05.2020 verschicken wir großteils mit DPD. Aber auch die Post stellt wieder zu.

Für neue Sendungen steuert die Post andere Verteilzentren in Linz und Graz an. So sind heute, Mo, 18.05.2020, schon Sendungen zugestellt worden, die erst am 15.05.2020 in den Versand gebracht wurden. Und auch die in Hagenbrunn „angehäuften“ Sendungen werden abgearbeitet. So sind 500 der ursprünglich 1.000 RBO Pakete mittlerweile in Zustellung oder Verteilung.

Zur aktuellen Lage in Hagenbrunn:
Die ABC Abwehrschule Korneuburg hat erfolgreich einen Dekontaminationseinsatz durchgeführt und mittlerweile hilft das Bundesheer, den Rückstau der zig-tausenden Pakete abzuarbeiten.

Das Bundesheer im Assistenzeinsatz bei der Post

Seitens RBO waren in Summe 1.037 Pakete betroffen.
Am Donnerstag, 14.05.2020 war noch keines davon in Verteilung.
Am Freitag 15.05.2020, gingen die ersten in Verteilung und wurden zugestellt, 821 waren noch unbearbeitet.
Heute, Montag, 18.05.2020 sind es noch 512 Sendungen, die auf Verteilung warten.

Der Pulk wird also kleiner, die Pakete kommen sukzessive in Bearbeitung und Versand.

So du betroffen bist: bitte habe Geduld mit der Post und Verständnis mit uns. Wir kommen hier unverschuldet zum Handkuss. In besonders dringenden Fällen bitten wir um Kontaktaufnahme. Wir haben immer noch eine Lösung gefunden.

Wir wünschen den betroffenen Kunden Nerven aus Stahl und den erkrankten Post Mitarbeitern schnelle Genesung.

Danke für das bisher gezeigte Verständnis. Es zeigt sich wieder einmal, wir einzigartig der Zusammenhalt in der Puch Gemeinde ist!

Dein RBO Team


Titelseite NÖN Korneuburg, Nr.20, 13.05.2020

ORF, 15.05.2020, online Ausgabe

Kurier, 16.05.2020, online Ausgabe


Bilder