Aktuelles

Getriebeöl für Puch Zweiräder

Liebe Oldtimerfreunde!
Wir erweitern unser Angebot an Spezialprodukten für unsere Puch Lieblinge.
Allen Puch Fahrzeugen der Nachkriegszeit mit Getriebeschaltung  ist die im Ölbad laufende Kupplung gemeinsam. Die Funktion der Kupplung ist unter anderem vom verwendeten Öl abhängig. Die in den damaligen Anleitungen empfohlenen Ölsorten gibt es einerseits kaum mehr, bzw. entsprechen sie nicht mehr dem heute möglichen Standard. 
Wir können ab sofort das RBO Gear 30/40 anbieten, welches speziell für Motorrad- Schaltgetriebe mit im Ölbad laufender Kupplung entwickelt wurde. Das Öl sorgt einerseits für sauberes Trennen der Kupplung, baut andererseits genügend Reibung auf, dass die Kupplung nicht rutscht.

Lesen Sie weiter

Bremshebel Puch 125/175 SV/S und 250 SG/S

Die Bremsen sind an einem Motorrad genauso wichtig wie ein guter Motor. Sie sollen aber nicht nur technisch perfekt sein, auch die Optik muss passen. Verrostete Bremshebel an den Radnaben passen nicht zu einem schönen Oldtimer. Bisher musste man die alten verchromen lassen, oder unsere Tauschhebel verwenden.

Lesen Sie weiter

Martin Schneeweiß - sein letztes Rennen

Kurzbiographie des erfolgreichsten österreichischen Motorradrennfahrers der Zwischenkriegszeit.
Reprint  der Originalbroschüre, A5 drahtgeheftet, herausgegeben 1947.

Der Platzsprecher und Reporter Günther Schrey packt in dieser Broschüre das erfolgreiche Motorradsportleben von Martin Schneeweiß in eine Kurzbiographie.

Lesen Sie weiter

Bericht RBO Trophy 2018

Trotz wechselhafter Wettervorhersage und Regen am Morgen, fanden sich bis 9.00 fast 40 wetterfeste Motorradfahrer am RBO Firmengelände ein.
Diese wurden für Ihren Mut mit einer rundum gelungenen Veranstaltung belohnt.
Sowohl die Wertungsfahrt nach Traisen als auch die Heimfahrt gestaltete sich weitestgehend trocken.
Im Ziel in Traisen hat der Verein RH 169 (Ruppert Hollaus Start Nr. 169) unter der Leitung von Bürgermeister Herbert Thumpser einen wunderbaren Empfang für uns vorbereitet. Alte Fahrzeuge und Bildtafeln über das erfolgreiche Sportleben von Ruppert Hollaus wurden extra für uns aufgebaut. Dafür herzlichen Dank nach Traisen. Auf der Wertungsstrecke lauerte in der Kehre zur Auffahrt Klammhöhe unser Edelfotograf Gottfried Frais. Seine Aufnahmen in dieser Kurve und viele weitere kann man in der Fotogalerie bewundern. Auch die Ergebnislisten kann man sich anschauen

Lesen Sie weiter

Neue RBO Lichtmaschine für Puch RL 125

Vorteile:
- besseres Licht
- bessere Beschleunigung

Bisher haben wir für den RL 125 eine 12Volt Lichtmaschine von Powerdynamo angeboten.
Ab sofort gibt es eine neue Lichtmaschine die mit RBO Komponenten ausgestattet ist. Das Magnet- Schwungrad basiert auf der 12 Volt Mopedlichtmaschine, das Lüfterrad wird mittels einer leichten Aluminium- Adapterplatte montiert.
Das Ergebnis ist ein um mehr als 1 kg  leichteres Schwungrad. Da nun weniger Masse zu beschleunigen ist, hängt der Motor besser am Gas und dreht schneller hoch, was in einer besseren Beschleunigung im ersten und zweiten Gang zu spüren ist,  Besonders empfehlenswert ist die neue Lichtmaschine in Verbindung mit dem Tuningkit.
Aber auch die elektrischen Eigenschaften der neuen Lichtmaschine rechtfertigen deren Anschaffung.
Die alte Lichtmaschine war sehr leistungsschwach und die komplizierte Schaltung mit Gleichrichter für Standlicht Hupe und Bremslicht sowie Wechselstrom für den Scheinwerfer und das Rücklicht hat bei vielen Besitzern für Verwirrung gesorgt.
Bei der neuen Lichtmaschine haben wir nur einen Gleichstromkreis für alle Verbraucher und damit eine einfache und gleichzeitig leistungsstarke vollwertige Motorradlichtmaschine.
Die neue RBO Lichtmaschine für den RL 125 vereint verbesserte Fahrdynamik mit verbesserter Elektrik und kostet nicht mehr als die bisherige 12 Volt Anlage, ist aber nicht für den SR geeignet.

Lesen Sie weiter
Ältere Artikel anzeigen