Aktuelles

Bremshebel Puch 125/175 SV/S und 250 SG/S

Die Bremsen sind an einem Motorrad genauso wichtig wie ein guter Motor. Sie sollen aber nicht nur technisch perfekt sein, auch die Optik muss passen. Verrostete Bremshebel an den Radnaben passen nicht zu einem schönen Oldtimer. Bisher musste man die alten verchromen lassen, oder unsere Tauschhebel verwenden.

In jedem Fall ein wenig umständlich.

Daher freut es und sehr, dass wir diese Bemshebel als Neuteil anbieten können. Einfach bestellen:

Lesen Sie weiter

Neuerscheinung: Der Triumph Club Wien

Der Triumph Club Wien
Anläßlich des 65 jährigen Bestehens des "Triumphclubs Wien" wurde vom Walter Ulreich ein spannende Buch über den wohl bekanntesten Motorradclub Österreichs herausgegeben.

kurze Buchbeschreibung:
Viel geliebt und viel gehasst, die „Schwarzen“ und ihre Triumph Maschinen aus Wien. Lederjacken, schwere Motorräder, importiertes englisches Clubleben und illegale Rennen – das Leben für Motorradfahrer war Anfang der 1950er noch kaum reglementiert. Beschleunigungsrennen und Phon-Orgien standen am Anfang, auf Helme wurde verzichtet, Auspuffanlagen bei Rennen waren unnötig und jede größere Wiese war für ein Scramble gut. Es gab noch keine Radarmessungen und die Polizei war dein Freund, denn die fuhren ja bei den gleichen Veranstaltungen und Bewerben mit.

Lesen Sie weiter

Webshop Update online!

Wir haben unseren Webshop einem Tuning unterzogen und freuen uns euch auf www.puch-ersatzteile.at nun Oldtimer Ersatzteile im aktualisierten Digitalmedium präsentieren zu dürfen.

Die bewährte Oberfläche und das Artikelsortiment blieben erhalten. Auch Benutzerkonten und Logins wurden übernommen.

Das Update punktet aber nebst verbesserter Schnelligkeit und modernster Sicherheitsstandards durch folgende Neuerungen:

Lesen Sie weiter

Webshop offline: Freitag 16.11.2018 ab 23:00 Uhr

Wir alle lieben Werkstattgeruch und das Schrauben an alten Motorrädern und Mopeds.
Manchmal müssen aber auch neue Medien restauriert werden.

Um unseren Webshop genauso in Schuss zu halten wie unsere Oldtimer, führen wir in der Nacht von Freitag auf Samstag Wartungsarbeiten auf unserem Webshop durch.

www.puch-ersatzteile.at 

wird im folgenden Zeitfenster offline sein:

Lesen Sie weiter

RBO Weihnachtssortiment 2018

Liebe Oldtimerfreunde,

kaum zu glauben, der Herbst ist da!

Damit die Produktauswahl in der Garagen-, und Tuningzeit leichter fällt, haben wir wieder eine Broschüre für euch zusammengestellt.

Nebst RBO Innovationen, Literaturempfehlungen und Geschenkideen, möchten wir auf unsere Sparpakete mit attraktiven Preisvorteilen hinweisen. Diese sind von 1.11. -20.12.2018 gültig!

Lesen Sie weiter

Telefonstörung behoben!

Liebe Oldtimerfreunde, werte Kundinnen und Kunden: Unsere Telefonanlage hatte am 11.10.2018 eine Störung!

Diese ist nun behoben - wir sind wieder für euch erreichbar!


Lesen Sie weiter

Tatort Eisenstadt: Puch 250 TF gestohlen

Liebe Puch Freunde,

seit sensibilisiert und gewarnt, einem Mitglied unserer Puch Familie wurde seine wunderschöne Puch 250 TF (Bj 1953) gestohlen. Tatort war eine Tiefgarage in Eisenstadt.

Sie ist an Ihrer markanten schwarz Optik zu erkennen, hat einen nicht verchromten Tank und schwarz lackierte Felgen.

Fahrgestellnummer und Motornummer: 344299

Lesen Sie weiter

Martin Schneeweiß - sein letztes Rennen

Kurzbiographie des erfolgreichsten österreichischen Motorradrennfahrers der Zwischenkriegszeit.
Reprint  der Originalbroschüre, A5 drahtgeheftet, herausgegeben 1947.

Der Platzsprecher und Reporter Günther Schrey packt in dieser Broschüre das erfolgreiche Motorradsportleben von Martin Schneeweiß in eine Kurzbiographie.

Der zweite Teil des Heftes befasst sich in einer ungeheuer spannenden und packend geschriebenen Schilderung mit dem letzte Rennen von Martin Schneeweiß.

Lesen Sie weiter

Bericht RBO Trophy 2018

Trotz wechselhafter Wettervorhersage und Regen am Morgen, fanden sich bis 9.00 fast 40 wetterfeste Motorradfahrer am RBO Firmengelände ein.
Diese wurden für Ihren Mut mit einer rundum gelungenen Veranstaltung belohnt.
Sowohl die Wertungsfahrt nach Traisen als auch die Heimfahrt gestaltete sich weitestgehend trocken.
Im Ziel in Traisen hat der Verein RH 169 (Ruppert Hollaus Start Nr. 169) unter der Leitung von Bürgermeister Herbert Thumpser einen wunderbaren Empfang für uns vorbereitet. Alte Fahrzeuge und Bildtafeln über das erfolgreiche Sportleben von Ruppert Hollaus wurden extra für uns aufgebaut. Dafür herzlichen Dank nach Traisen. Auf der Wertungsstrecke lauerte in der Kehre zur Auffahrt Klammhöhe unser Edelfotograf Gottfried Frais. Seine Aufnahmen in dieser Kurve und viele weitere kann man in der Fotogalerie bewundern. Auch die Ergebnislisten kann man sich anschauen

Lesen Sie weiter