Eine Legende ist von uns gegangen

Fritz Ehn wie ihn jeder kannte, bei der Präsentation des neuen Puch Buchs.

Fritz Ehn war schon zu Lebzeiten weit über die Grenzen Österreichs hinaus, eine Legende. Für ihn waren "alte Eisen" schon zu einer Zeit Kulturgüter, als sie allgemein noch als Alteisen angesehen wurden. So konnte er schon früh die edelsten Motorrad Preziosen vor der Verschrottung bewahren. Mit schier übermenschlicher Energie hat er sich des Themas "historischer Motorräder" angenommen. Mit unzähligen Zeitungsartikeln, Test- und Presseberichten, Museumsgründungen, Auktionen, Flohmärkten und Fachbüchern hat er eine breite Begeisterung für alte Motorräder entfacht. 

Sein immenses Lebenswerk kann an dieser Stelle nur unzureichend gewürdigt werden. Er wird der Motorradwelt in einem Ausmaß fehlen, welches wir noch nicht abschätzen können.

Lieber Fritz,
wir werden Dir ein ehrendes Angedenken bewahren.
Thomas & Hermann Stöckl
im Namen des gesamten RBO Teams

Parte-Ehn_2

  





Bilder