RBO Trophy 2019

Trophy Teilnehmer unterwegs
Pokale warten auf die Sieger

Die RBO Trophy wird seit 2001 in ununterbrochener Folge veranstaltet und findet somit heuer zum 19. Mal statt. Es ist eine Wertungsfahrt nach einem sehr einfachen Modus:
Jeder Teilnehmer wählt je nach Fahrzeug und Geschmack seine persönlich Durchschnittsgeschwindigkeit.
Wer diese am besten trifft, gewinnt.
Start ist am RBO Firmengelände, das Ziel ist am Hauptplatz in Korneuburg.
Die Streckenlänge beträgt ca. 85 Kilometer.
Teilnahmeberechtigt sind Oldtimer Mopeds, Roller und Motorräder bis maximal Baujahr 1989.

Programm:

7.30 – 8.45 Uhr         Eintreffen der Teilnehmer am
                                    RBO Firmengelände
8.50 Uhr                     Fahrerbesprechung
9.00 Uhr                     Start 
11.00 – 11.30 Uhr     Zieleinlauf  am Hauptplatz in
                                    Korneuburg
12.00 – 13.00 Uhr     Mittagessen am Hauptplatz
13.30 Uhr                   Preisverleihung
14.00 Uhr                   Alle Teilnehmer drehen mit den
                                     Motorrädern einige
Demonstrationsrunden  um  den Hauptplatz, anschließend individuelle Heimfahrt.

TEILNAHMEBERECHTIGTE FAHRZEUGE:
Motorräder, Kleinmotorräder, Mopeds, Roller und Beiwagenmotorräder bis 1989

 WERTUNG:             Die vom Fahrer am Start selbst zu wählende Durchschnittsgeschwindigkeit
                                  ist möglichst genau einzuhalten, maximal 55km/h)

KLASSEN:                 Motorräder          bis 1945 Vorkrieg
                                   Motorräder 1946 bis 1971 bis175 ccm
                                   Motorräder 1946 bis 1971 bis 250 ccm
                                   Motorräder 1946 bis 1971 über 250ccm
                                   Motorräder 1972 bis 1988 Youngtimer
                                   Mopeds               bis 1986 (rotes Kennzeichen)
                                   Motorroller           bis 1971 (über 50ccm)
                                   Damen allgemein (egal welchesFahrzeug)

NENNGELD:            Fahrer:           € 29.-
                                   Beifahrer       € 24.-

NACHNENNUNG:  Fahrer            € 35.-
                                   Beifahrer       € 30.-

 

LEISTUNGEN DES VERANSTALTERS (Im Nenngeld inbegriffen): 

·         Organisation, Beschilderung der Strecke

·         Zeitnehmung

·         Pokalpreise für die 3 Besten der 8 verschiedenen Klassen

·         Begrüßungskaffee + Kuchen

·         Getränk und Snack an der Kontrollstelle

·         Mittagessen

 

NENNSCHLUSS:        21. August 2018

ALLGEMEINES:       Die Fahrzeuge müssen zum Straßenverkehr zugelassen sein.
                                   Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. 
                                   Jeder Fahrer hat die zivil – bzw. strafrechtliche Verantwortung
                                   für Schäden, die von ihm verursacht werden, selbst zu tragen. 

Ich freue mich auf eure Teilnahme und bitte um baldige Anmeldung, da nur begrenzte Teilnahme möglich ist.


Jetzt für diese Veranstaltung anmelden!

Downloads

Foto-Galerie

Alle Fotos anzeigen

RBO-Ing.Stöckl GmbH.
Gewerbepark II/4
2111 Tresdorf bei Korneuburg

Route bei Google Maps planen