Puch RLA 125, Patina Restauration oder gleich komplett?

Manche Leute fragen uns: „Wau, die ist uur schön, aber hast du auch richtig alte originale Puchs.“Nö, sagen wir, die sind alle 70 Jahre alt, schön und Original.


Puch RLA 125 restauriert

In vielen Foren wird oft diskutiert, soll man eine sogenannte Patina-Restauration oder gleich eine Komplettrestauration machen. Ein großes Thema ist dies auch, wenn man mit einem Oldtimer Sachverständigen spricht.

Nun, wir waren früher auch der Meinung, dass Patina besser ist, weil….

-          es dem Original entspricht
-          es schneller fertig ist
-          es vor allem weniger kostet

Aber,

-          der Verkaufspreis ist viel höher, wenn man es
           überhaupt jemals wieder verkauft
-          wenn die EU ihre Absicht umsetzt und die 2-Takter 2030 aus den Großstädten verbannt, dann dürfen
           nur mehr „historische“ angemeldete Kfz fahren.
-          man bekommt dafür den WAU Effekt 

Wenn man den Typenschein nicht mehr hat, kann man ganz leicht ein Einzelgutachten machen, aber nur mehr größtenteils, also in meine Bezirk BL, „historisch“ anmelden. Was jetzt kein Nachteil ist, sondern es erfordert einen „erhaltenswürdigen“ Zustand.

Und das ist der Knackpunkt, denn man findet vielleicht einen Sachverständigen, der der gleichen Meinung ist, so muss das noch lange nicht für die Landesregierung gelten.

Und gleich vorweg, ja es ist teuer und ja, es ist ein erheblicher Zeit- und Arbeitsaufwand!

Es gibt schlicht weg nicht mehr viele Mechaniker, Lackierer, Spengler, Sattler, Verchromer, Sandstrahler die noch nicht in der wohlverdienten Pension sind, oder wegen der Corona Krise geschlossen haben.

Die Preise für die Arbeitsstunden steigen von Jahr zu Jahr im gleichen Verhältnis, wie die Preise für die Fahrzeuge steigen.
Um in Zukunft diesen Werkstätten zu helfen, werde ich diese am Ende angeben. 

Diese RLA ist angemeldet und sie steht in meiner Sammlung und wartet auf einen dieser besonderen Tage im Jahr, wo sie endlich gefahren wird, und es ist echt unglaublich, die Batterie laden den E-Starter betätigen und nach 2 Sekunden springt sie an, dass nach 6 Monaten Standzeit!

RLA im Urzustand

Das ist der WAU Effekt bei einer Komplettrestauration und die Blicke und Staunen der Leute auf der Straße ebenfalls, wenn man bei seiner Eisdiele vorfährt, genau dafür wurde sie wieder aufgebaut. 

Einen herzlichen Dank an alle Mitarbeiter der Fa. RBO, die sich die Zeit nahmen und sich meine Probleme anhörten (war noch vor Corona) und natürlich an Hermann, der ein unerschöpfliches historisches Wissen besitzt.

 

Gerald und Philipp Hoch,

bei Fragen und Kommentaren => puch@hoch.or.at

Spengler:
Karosseriebau Binder GmbH
Nottendorfer Gasse 18, 1030 Wien
Tel: 01 798 91 18
http://www.kaross.at/

Lackierer
Claus Mielniczek GesmbH Autoreparaturen
Dresdner Straße 30, 1200 Wien
Tel.: 01 330 41 91
https://www.autoreparaturcenter.at

Kurbelwellereparatur
Bruno Schloffer, Feuerbachgasse 21A · 8020 Graz
Tel: 0316 716378

Sandstrahler
Rudolf Rengshausen Metallspritztechnik
Erdbergstraße 212 · 1030 Wien
Tel: 01 79893930
https://www.rengshausen.co.at

Verchromer, Verzinker, Polierer
Glanz & Chrom Vienna
Oberzellergasse 10 · 1030 Wien
Tel: 01 7124007
http://www.mfm.works/

Von:
Gerald Hoch
Veröffentlicht:

Weitere Kundenberichte

  1. Puch RLA 125, Patina Restauration oder gleich komplett?
  2. Lohner L125 - Restaurierungsbericht
  3. Puch Maxi zu neuem Leben erweckt
  4. Mit 4 Stanglpuch nach Korfu
  5. DS50-L, schöner als neu
  6. Der alte Roller und das Meer
  7. Motorradausstellung der Brüder FRANZ
  8. Restaurierung 175 SV - Michael Niedermüller
  9. Meister Leistung
  10. RBO Reise 2016 - auf den Spuren Winetous
  11. RBO Reise 2015 - in die hohe Tatra
  12. Die Wiedergeburt einer Puch DS50
  13. Die Geschichte einer 50ccm DKW Rennmaschine
  14. Sind wir alle Verrückte?
  15. Meine DS50
  16. KTM Grand Tourist
  17. Speichenschloss für Puch 250 TF
  18. Großes Glück mit kleiner Maschine
  19. KTM Ponny Jägermeister Limited Edition
  20. Puch 200 mit Vergaser Fischer 19mm
  21. Hinterholzer - Puch
  22. Puch Roller im Wettbewerbseinsatz
  23. RBO Reise 2013
  24. Die Geschichte einer großen (Puch) Liebe
  25. Puch Monza 4S
  26. Puch 250 SGS Neugeburt in Frankreich
  27. Puch Rennmaschinen in Jugoslawien
  28. Puchsammlung in Köln
  29. Puch DS50: eine österreichische Erfolgsgeschichte
  30. Die Wiederauferstehung eines Puch RL 125
  31. BMW R35 perfekte Restaurierung durch einen Fachmann
  32. Gerhard Kubica mit Puch SR125 auf großer Fahrt.
  33. Amicale Puch Herbstausflug 2011
  34. PUCH MS25 Deutschland
  35. Eine Puch Allstate 175 erblüht zu neuem Leben
  36. Puch VZ50M (Puch Sabre)
  37. Die automobile Erfolgsgeschichte am Beispiel der Großglockner H
  38. Weihnachtsgrüße aus Deutschland mit Puch Rennmaschine
  39. Sportliche Sears Puch M125
  40. Puch MC 250 in Finnland
  41. KTM - in England restauriert
  42. Ausflug unserer französischen Puch Freunde von Amicale
  43. Puch 175 SV aus der Schweiz
  44. Puchsammlung aus Frankreich
  45. Jarno Saarinen-Replika Puch
  46. Heijo - von Hamburg bis nach Tegelen
  47. Der Berg ruft!
  48. Heinz - auf den Spuren von Max Reisch
  49. Reinhold und das Nordkapp

Notice: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w0197ea3/rbo.at/application/controllers/CustomerReportsController.php on line 24